Kategorie: FAQ

Warum auf dem Stiftungsland nicht nur wilde Pflanzen leben

Im Naturschutz geht es darum, einen möglichst vielfältigen Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten zu gestalten. Dazu werden auf dem Stiftungsland inzwischen sogenannte „Robustrinder“, Koniks, Burenziegen und Wisente gehalten. Die hübschen Schottischen Hochlandrinder und Galloways haben einen ganz… Read More

KUHunterbunte Rinderwelt

KUHnterbunte Rinderwelt – Die schwarz-weißen Kühe geben Milch und die braun-weißen Kakao. Ist ja klar. Aber wie ist das bei den Rindern, die im Matsch spielen, Sträucher und Gräser knabbern und nicht gemolken werden, den Robustrindern? Bei denen… Read More

Naturschutzrind – Gutes für Gaumen und Gewissen

Die Robustrinder im Stiftungsland sind neben ihrer Funktion als tierische Landschaftspfleger und gutaussehende Bewohner, auch Lieferanten eines wohlschmeckenden und ethisch vertretbaren Fleisches. Gründe gibt’s viele. Gute Familienbande   Die Tiere leben ganzjährig draußen im Familienverband– das ist wesensgemäß…. Read More